Traumseminar


Direkt zum Seiteninhalt




Herzlich Willkommen

In meinem Traumseminar werden in der Regel Einzelgespräche über Träume geführt. Dafür braucht es Geduld, denn der Traum gibt uns oft nur eine Ahnung von dem was da ist, das wir aber nicht erkennen.


Im Traumseminar entstehen aber auch Texte. Ein Beispiel dafür ist der Traumkalender, welchen ich zusammen mit meinem Co-Autor Bernhard Brack für das Jahr 2009 herausgegeben habe. Den Inhalt für diesen Kalender haben wir aus über Hundert literarisch aufgearbeiteten Träumen zusammengestellt. Im Archiv dieser Website sind diese Träume in Themenkategorien zum nachlesen aufbewahrt.

Die Träume führen den Menschen zu einer inneren Sichtweise des Lebens. Wenn wir die Traumbilder auf uns wirken lassen, horchen wir auf die Botschaften der eigenen Seele. Nicht immer ist das eine leichte Angelegenheit und oft gibt es dabei einiges zu überlegen. Zum anderen haben die Träume auch einen sinnvollen Unterhaltungswert und ich bin deshalb auch gerne bereit, mit den Träumen an die Öffentlichkeit zu gehen. Im November 2013 war ich Live auf Radio Lichtenstein und im selben Monat wurde auf Radio SRF1 eine Doppelpunktsendung wiederholt, in welcher ich den Unterschied von Träumen zu Erscheinungen darlegte.
Sinnvoll unterhaltend und erkenntnisreich sind auch Traumseminare in Gruppen. Auf Anfrage bin ich gerne bereit, solche Seminare zu leiten.

In den Räumen des Traumseminars befindet sich auch das Seelenatelier, wo Erscheinungen das Thema sind. Damit Träume und Erscheinungen leichter zu unterscheiden sind, hat das Seelenatelier eine eigene Website. www.seelenatelier.net Auf dieser Website finden Sie unter Home drei Audio-Ausschnitte aus der oben erwähnten Radiosendung von SRF1.


Besten Dank für Ihren Besuch

traumseminar@bluewin.ch

Andreas Lenherr

Titelseite | Träume | Sagen/Märchen | Domizil | Leitung | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü